Einen Bienenstock schenken

In Simbabwe beträgt die Arbeitslosenquote über 80 Prozent. Für die Menschen im ländlichen Raum ist es oft schwierig, mehr aus den Äckern herauszuholen, als sie selbst zum Essen brauchen. HEKS (Hilfswerk der Evangelischen Kirchen der Schweiz) bildet sie deshalb unter anderem zu Imkerinnen und Imkern aus. Als Starthilfe erhalten sie einen Bienenstock und Ausrüstungsgegenstände wie Kopfschutz, Sieb, Bürste usw. Der Honig lässt sich gut verkaufen. Mit dem Geld können Gesundheits- und Transportkosten sowie Kleider und Schuhe für die Kinder bezahlt werden.

Jetzt einen Bienenstock schenken.

Mehr über diese Aktion: www.hilfe-schenken.ch